Seite 1 von 1

2020: Neue Medikamente

Verfasst: Di Jan 07, 2020 1:27 pm
von daniel
Der Verband der forschenden Pharma-Unternehmen in Deutschland hat veröffentlicht, dass es in diesem Jahr über 30 neue Medikamente geben wird. Besonders im Bereich der Krebserkrankungen sind neue Mittel zu erwarten, da einige vielversprechende Wirkstoffe gerade in der EU zugelassen wurden oder demnächst zugelassen werden. Auch Patienten mit seltenen Erkrankungen dürfen hoffen, da einige Medikamente auch bei ihnen wirksam sein könnten.
Pressemeldung der forschenden Pharma-Unternehmen (VFP):
https://www.finanznachrichten.de/nachri ... ht-007.htm

Re: 2020: Neue Medikamente

Verfasst: Sa Jan 18, 2020 12:16 pm
von blackdragon
Gut, dass die Pharma-Unternehmen in Deutschland forschen und Krebserkranken ebenso wie Patienten mit seltenen Erkrankungen neue, bessere Präparate zur Verfügung gestellt werden. Aber ein großer Forschungsbereich beschäftigt sich auch mit Antibiotika. Da darf man auch wieder neue Mittel erwarten. Keine Frage, wir brauchen Antibiotika und die Entwicklung neuer Antibiotika sei sehr wichtig. Aber mit jedem Einsatz werden neue Resistenzen entwickelt. Eigentlich müssten wir den Einsatz von Antibiotika einzuschränken, aber die aktuelle Entwicklung macht keine Hoffnung auf eine Verringerung. Im Gegenteil müssen wir mit einer wachsenden antimikrobielle Resistenz gegen gängige Antibiotika rechnen.
Die aktuelle Entwicklung ist besorgniserregend, scheint aber in der breiteren Öffentlichkeit aufzufallen … :evil: