Was kann ich selbst bei Akne für die Haut tun?

Antworten
Sascha
Beiträge: 47
Registriert: Fr Mär 30, 2007 3:25 pm

Was kann ich selbst bei Akne für die Haut tun?

Beitrag von Sascha » Do Jul 05, 2007 8:18 pm

Kann ich nicht auch selber mich behandeln. Ich meine meine Haut Ausreinigen oder so was?

ILA71
Beiträge: 1
Registriert: Mi Jul 04, 2007 1:29 pm

Was kann ich selbst bei Akne für die Haut tun?

Beitrag von ILA71 » Mi Jul 11, 2007 1:09 pm

Klar kannst du das tun, kommt natürlich auch immer auf den Grad von Akne an!
Auf meiner Seite kannst Du Dir ja mal ein paar Produkte zum Behandeln von Akne und unreiner Haut ansehen!
Ich würde Dir auf jedenfall die Produkte der MicroSilver- und Aloe Vera - Serie empfehlen!



--- post wurde editiert ... Nähere Informationen: Links und Produktempfehlungen ---

gina
Beiträge: 83
Registriert: Sa Jun 09, 2007 1:55 pm

Was kann ich selbst bei Akne für die Haut tun?

Beitrag von gina » Do Jul 12, 2007 11:08 am

Bei Akne ist es besonders wichtig, die betroffenen Stellen gut zu reinigen. Neben Wasser solltest du dafür auch Syndets (milde reizfreie Seifen) benutzen. Zusätzlich, vielleicht zweimal wöchentlich, solltest du ein Peeling machen. Weil die meisten Peeling-Produkte die Haut austrocknen, muss sie danach mit Feuchtigkeitscreme gut eingecremt werden.

Yeliz
Beiträge: 58
Registriert: Di Apr 03, 2007 11:16 am

Was kann ich selbst bei Akne für die Haut tun?

Beitrag von Yeliz » Do Jul 19, 2007 5:23 pm

Ganz wichtig ist das gesicht morgens und abens gut zu reinigen. Aber nur mit syndets, keine Seife benutzen! Dann immer gut eincremen, auf jeden fall nicht komedogen. Ich nehme eine Creme mit retinol. Das wird auch vom Artzt verschrieben. Ich kaufe aber neutrogena. Man soll bei retinol nur mit der Sonne vorsichtig sein!

cassy
Beiträge: 262
Registriert: Di Apr 10, 2007 6:21 pm

Was kann ich selbst bei Akne für die Haut tun?

Beitrag von cassy » Mo Jul 23, 2007 6:39 pm

Als Jugendliche hatte ich auch Akne. Aber ich habe sie in den Griff bekommen.
Man muss das Gesicht sehr gut sauber machen, besonders wenn man dannach Heilcremes aufträgt. Die anderen haben schon geschrieben, dass man Seifenersatz dazu nehmen soll. Ich hatte eine Waschcreme mit Salicylsäure (dadurch verflüssigt sich der Talg in den Pickeln). Wenn man tags über draußen ist und Feinstaub u.s.w. ausgesetzt ist, sollte man schon eine Creme oder Salbe zum Schutz nehmen. Ich hatte damals eine Creme mit Aknichthol (in der Apotheke, rezeptfrei). Dannach noch etwas Pickelcreme mit BPO direkt auf die Pickel (und nur dahin!) die Haut sieht schon viel besser aus.

Billa
Beiträge: 70
Registriert: Fr Mär 30, 2007 10:31 am

Was kann ich selbst bei Akne für die Haut tun?

Beitrag von Billa » Mo Jul 30, 2007 1:10 am

Die Leute mit Akne, die ich kenne, waschen sich eher zu viel, hab ich den Eindruck. Das ist schon manisch. So machen sie ihre Haut und deren ganze Abwehrkraft doch völlig kaputt. Schlimm ist auch die Krastzerei. Dadurch werden die Erreger schön über die ganze Haut vertreilt!

Rita
Beiträge: 94
Registriert: Sa Jun 09, 2007 12:16 am

Was kann ich selbst bei Akne für die Haut tun?

Beitrag von Rita » So Aug 12, 2007 10:47 am

Sascha postete
Kann ich nicht auch selber mich behandeln. Ich meine meine Haut Ausreinigen oder so was?
Hallo Sascha,

klar kannst Du gegen deine Akne eine ganze Menge selber unternehmen:
Das täglich Reinigen der Haut ist das A und O, besonders abends mit einem Reinigungsmittel speziell für unreine Haut. (Hier gibt es Waschgele, Reinigungslotionen, Gesichtswasser, Reinigungstücher ect.)
Der nächst wichtige Punkt zur gezielten Eigenbehandlung von Akne ist das all morgentliche und abendliche Eincremen der Haut. Ich empfehle für morgens eine leichte Creme für unreine Haut, die auch Feuchtigkeitsspender beinhaltet. Für abends darf es dann schon etwas "schärferes" sein, dass ganz gezielt für unreine Haut bis Akne eingesetzt weden kann. Je nach Hautbild kann das ein Produkt einer Kosmetikserie oder auch ein vom Hautarzt verschriebenes Produkt sein.
Zinkpasten, Aknestifte etc. können zu Unterstützung dann auch noch lokal auf einzelne Pusteln / Entzündungen aufgetupft werden, damit diese schnell wieder abheilen.
Akne-Peelings (abends) sind ebenfalls hilfreich, solltest Du jedoch nicht öfter als einmal in der Woche verwenden. Hier wird der Säureschutzmantel der Haut extrem angegriffen und die Haut braucht min. 24 Std. um diesen wieder aufzubauen. Also nichts für mehrmals wöchtenlich.
Desweiteren gibt es auch noch Ampullen, Masken und Packungen gegen Akne, aber diese mögen die meisten Jungs nicht verwenden.
Bei der Wahl Deiner Produkte musst Du selber etwas rumprobieren, was dir am besten hilft - jeder hat da so seine Favoriten. Von Heilerde über Sauerstoff oder Totes Meersalz bis Zink gibt es reichlich Produktlinien, von denen es meist auch Probentübchen gibt (immer min. 14 Tage lang testen, also genügend Proben geben lassen).

Die Pickel, Mitesser, Pusteln und Papeln sollte man selber gar nicht ausdrücken. Hier ist die Gefahr der Schierinfektion, selbst wenn man sich vorsieht, zu groß - so dass sich das Hautbild oft noch verschlimmert und später meist unschöne Aknenarben zurück bleiben.

Ein guter Tipp zu Schluss:
UV-A-Bestrahlung wirkt heilend. Gute Sonnenbank-Anbieter wissen um die Strahlenarten Ihrer Sonnengeräte. Zweimal wöchentlich zur Gesichtsbestrahlung ist eine gute Unterstützung der eigenen Aknetherapie.

Viel Erfolg!
Grüßle
Rita

Sascha
Beiträge: 47
Registriert: Fr Mär 30, 2007 3:25 pm

Was kann ich selbst bei Akne für die Haut tun?

Beitrag von Sascha » Mo Aug 13, 2007 1:20 pm

Hallo Rita,
1000 Dank für die geneue Beschreibunbg! - auch danke an alle!
Sascha

cassy
Beiträge: 262
Registriert: Di Apr 10, 2007 6:21 pm

Re: Was kann ich selbst bei Akne für die Haut tun?

Beitrag von cassy » So Feb 03, 2019 12:36 pm

Hallo Sascha, ich hoffe bei dir geht's jetzt wirklich besser. Die Tipps von Rita sind toll und sehr kompetent. Aber ich möchte dich nochmal auf die Feinstaubbelastung aufmerksam machen. Besonders jetzt, wo man versucht die Grenzwerte noch weiter herauf zu setzen (was ja sowieso schon alle paar Jahre gemacht wurde).
Du solltest unbedingt darauf achten, dein Gesicht abends gut zu reinigen, sodass du auch die kleinen Metallpartkell aus den Poren entfernst. Wenn du ausgehst, solltest du immer eine schützende Tagescreme tragen. Außerdem solltest du, z.B. durch Masken dafür sorgen, dass deine Poren nicht zu groß sind.

Rejko
Beiträge: 44
Registriert: Fr Nov 02, 2018 12:56 pm

Re: Was kann ich selbst bei Akne für die Haut tun?

Beitrag von Rejko » Sa Feb 16, 2019 3:10 pm

Wie ging es damit weiter?

Sascha
Beiträge: 47
Registriert: Fr Mär 30, 2007 3:25 pm

Re: Was kann ich selbst bei Akne für die Haut tun?

Beitrag von Sascha » Mo Mär 18, 2019 6:01 pm

Danke der Nachfrage. Mir geht es sehr gut und seit etwa fünf Jahren habe ich keine Akne mehr.
Wie ging es weiter?
Ich habe viele von den Tipps beachtet, die ich hier im Forum bekommen habe. Vor allem die
Tipps von Rita haben mir sehr geholfen. Irgendwann, vor 6, 7 Jahren habe ich dann auch meine Ernährung komplett umgestellt. Ich esse fast kein Zucker mehr und halte mich auch von Fett fern. In der Übergangsphase habe ich die Kombikraft regelmäßig genommen, weil ich denke, dass Zinkmangel schon eine Rolle gespielt hat. Zwischenzeitlich war ich auch bei einer Kosmetikerin wegen den Stellen, wo ich nicht hingekommen bin
Ich kann nur jedem empfehlen, sich auch an die Tipps hier im Forum zu halten!

Antworten