Verspannungen im Rücken los werden?

Antworten
xenia32
Beiträge: 34
Registriert: Mi Okt 17, 2018 1:57 pm

Verspannungen im Rücken los werden?

Beitrag von xenia32 » Mi Apr 03, 2019 9:52 pm

Was macht ihr gegen Verspannungen im Rücken?
Im Moment habe ich schon so meine Probleme mit dem Rücken, schon länger.
Was kann ich gegen meine Rückenprobleme alles machen?

silvia22
Beiträge: 37
Registriert: Di Okt 23, 2018 10:54 pm

Re: Verspannungen im Rücken los werden?

Beitrag von silvia22 » Mi Apr 03, 2019 11:39 pm

Ich gehe da immer zur Thaimassage und nicht nur dann, ich gehe alle paar Wochen zur Erholung hin.
Ich würde meinen, das deine Probleme mit dem Rücken nach der Behandlung verschwinden werden.
Eine Behandlung sollte eine Stunde dauern.
Eine Thaimassage kann aber auch bis zu drei Stunden dauern.
Ich thailand ist die Thaimassage sowas wie bei uns Aspirin, ein Mittel gegen alles.

Bei der Auswahl von einem Thaistudio sollte man aber darauf achten, das es sich um ausgebildete Leute dort handelt.
Oft ist es so, das die Masseure keine richtige Ausbildung haben.
Nicht jedes Zertifikat ist ernst zu nehmen.
Darüber hinaus, sollte man sich auch im Laden umsehen, ob alles sauber ist.

Hier kannst du dich mal genauer informieren: https://www.thaimassagen.net

xenia32
Beiträge: 34
Registriert: Mi Okt 17, 2018 1:57 pm

Re: Verspannungen im Rücken los werden?

Beitrag von xenia32 » Do Apr 04, 2019 2:49 pm

Werde ich bald testen.
Dazu werde ich am Wochenende ein paar Runden schwimmen gehen, ist ja auch gut für den Rücken.

elle
Beiträge: 28
Registriert: Mi Aug 27, 2008 10:22 am

Re: Verspannungen im Rücken los werden?

Beitrag von elle » Do Mai 09, 2019 7:48 pm

Schwimmen ist bei Rückenschmerzen meist nicht so geeignet, besonders Brustschwimmen könnte Probleme machen. Die Bewegung im Wasser ganz allgemein ist aber sehr wohltuend.
Die meisten Menschen mit Rückenproblemen wie HWS oder auch Bandscheibenvorfällen, empfinden die Bewegung im Wasser, in dem sie fast schwerelos sind, als besonders befreiend und entspannend. Außer zum Schwimmen kann man das Wasserbecken auch zur Aqua-Gym nutzen. Das macht nicht nur Spaß, sondern trainiert gezielt bestimmte Muskelbereiche. Mit einem guten Trainer/Therapeuten lässt sich auch absprechen, welche Muskelpartien am Rücken ganz gezielt gestärkt werden sollen.

Ich kann Aqua-Gym bei Verspannungen und anderen Rückenproblemen nur empfehlen!

SteffHan
Beiträge: 9
Registriert: Mo Mai 13, 2019 2:07 pm

Re: Verspannungen im Rücken los werden?

Beitrag von SteffHan » Mo Mai 13, 2019 3:05 pm

Wenn du deine Rückenprobleme wirklich nachhaltig angehen willst, dann such dir einen guten Physio oder Osteo!
Der Körper ist deutlich komplizierter als wir oftmals annehmen. Es kann durchaus sein, dass deine Rückenprobleme eigentlich von deinem Fuß stammen. Und das wiederum von deinen Schuhen. Oder von deiner Hüfte und das wiederum davon, wie du im Auto sitzt. Oder, dass du allgemein zu viel sitzt. Unfassbar viele Wirkungszusammenhänge.

Ich würde mir ein Rezept schreiben lassen, zu einem guten Physio gehen und mir dann selbst Wissen aneignen. Damit du auch zuhause was machen kannst und das Ganze wirklich nachhaltig wird. Das ist eine sehr große, weite Welt auf die man da zusteuert. Aber wenn du Rückenprobleme wirklich nachhaltig bekämpfen willst, dann ist das eben so.

Hier zum Einstieg:
Myofacial Release (einfach googeln)
Sitzen ist das neue Rauchen (Buch)
Anatomy Trains (Buch)

Ist natürlich alles nicht ohne Arbeit, aber was ist das schon im Leben :lol:

Kjupi
Beiträge: 34
Registriert: Sa Nov 03, 2018 8:21 pm

Re: Verspannungen im Rücken los werden?

Beitrag von Kjupi » Di Aug 06, 2019 10:18 pm

Geht es dir denn besser ?

esco
Beiträge: 3
Registriert: Fr Aug 09, 2019 6:58 pm

Re: Verspannungen im Rücken los werden?

Beitrag von esco » Fr Aug 09, 2019 7:07 pm

Also ich habe sehr gute Erfahrungen mit täglichen Dehnübungen gemacht. Seitdem ich lediglich 10 Minuten am Tag investiere ist mein Rücken deutlich besser.

Liebe Grüße

MariaKleinii
Beiträge: 7
Registriert: Do Jan 17, 2019 2:42 pm

Re: Verspannungen im Rücken los werden?

Beitrag von MariaKleinii » Fr Aug 16, 2019 5:01 pm

Hallo xenia32!

Also was bei Verspannungen oft hilft, ist die richtige Bewegung... Viele, die ich kenne, gehen gerne Schwimmen, da man da die Gelenke schont und gleichzeitig die Muskulatur stärken kann. Ich finde auch, dass eine starke Rückenmuskulatur die HWS unterstützt und generell für einen gesünderen Rücken sorgt. Ich hatte mir vor sieben Monaten mal einen Nerv im Rücken (Ischias) eingeklemmt... ich konnte einige Tage nicht mehr richtig laufen und auch nicht schlafen. Bin dann auch wieder leicht schwimmen gegangen, was geholfen hat. Ansonsten habe ich noch Doloctan forte (von ZeinPharma) - hier der link - genommen. Das hilft bei der Heilung der Nerven im Rücken. Das ist nämlich auch bei vielen anderen die Ursache für deren Rückenschmerzen. Ansonsten würde ich auch empfehlen den Arbeitsplatz besser einzurichten und eventuelle Fehlhaltungen zu stoppen. Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute mit deinem Rücken. Ich weiß, dass das frustrierend sein kann, aber es gibt immer einen Weg und etwas, was man machen kann.

Sandra_B
Beiträge: 4
Registriert: Di Aug 13, 2019 12:10 pm

Re: Verspannungen im Rücken los werden?

Beitrag von Sandra_B » Di Aug 20, 2019 9:57 am

Hallo,

Ich habe auch mit starken Verspannungen im Rückenbereich zu kämpfen. Massagen, Salben und auch Schmerzmittel helfen dabei nur bedingt. Meiner Meinung nach sind gerade Schmerzmittel mit Vorsicht zu genießen, denn sie betäuben bekanntermaßen nur den Schmerz. Dabei ist es gerade wichtig nicht nur den Schmerz zu betäuben, sondern die Verspannungen zu lösen und somit die Ursache für den Schmerz zu bekämpfen.

Ich glaube wirklich viele Menschen haben Probleme mit Muskelverspannungen. Ein guter Freund von mir hat damit auch zu kämpfen, ich hab mich letztens erst mit ihm darüber unterhalten. Auf jeden Fall meinte er, ich soll es mal mit autogenem Training und progressiver Muskelentspannung versuchen. Das hätte ihm sehr geholfen seine angespannten Muskeln besser zu entspannen und somit auch seinen dadurch bedingten Schmerz zu lindern. Ich hab mir dann auf sein anraten CDs mit Übungen zur progressiven Muskelentspannung und autogenem Training bestellt, bekommt man übrigens hier: https://minddrops.de/, falls bei jemanden Interesse besteht. Da stehen auch nochmals Erklärungen dieser Übungen und die Wirkung auf den Körper. Ist sicherlich hilfreich da nochmal nachzulesen.

Auf jeden Fall mache ich die Übungen jetzt seit einigen Monaten und ich merke jedes einzelne Mal, die sich meine Muskulatur bei den Übungen entspannt und der Schmerz nachlässt. Wirkt bei mir besser als jedes Schmerzmittel. Außerdem finde ich es gut, dass man dazu nichts anderes als seinen Körper und Geist braucht und immer mehr auf andere Mittel verzichten kann. Hat das jemand von euch auch schon mal ausprobiert? Würde mich mal interessieren.

LG!

marissa
Beiträge: 111
Registriert: Fr Aug 17, 2007 12:42 pm

Re: Verspannungen im Rücken los werden?

Beitrag von marissa » Sa Aug 31, 2019 3:37 pm

Entspannung ist eine nette Idee. Reicht aber nicht aus um Rückenschmerzen wirklich los zu werden.

Schmerzmittel einwerfen statt die Ursachen zu bekämpfen? Echt Maria, das geht gar nicht!

Oben sind doch ganz gute Tipps. An die sollten sich Betroffene halten! :roll:

xavier
Beiträge: 13
Registriert: Mo Jul 12, 2010 3:23 pm

Re: Verspannungen im Rücken los werden?

Beitrag von xavier » Di Jan 28, 2020 11:26 am

Wenn die Rückenschmerzen nachweislich durch Verspannungen hervorgerufen wurden, ist Entspannung die natürliche Korrektur. Es ist allerdings besser Entspannungstechniken zu lernen als sich nur passiv behandeln zu lassen. Yoga bietet sich da an, da es mehr als nur Entspannung ist, sondern gezieltes Muskeltraining. Yoga lehrt echte Körperbeherrschung. Auch die Rückenschule fehlt mir in diesem Zusammenhang unter den Empfehlungen. Schmerzmittel dürfen grundsätzlich nicht länger als 10 Tage eingenommen werden, unter anderem bergen sie eine große Suchtgefahr.

Rückenschmerzen durch Verspannungen sowie die besten Behandlungsmethoden werden ausführlich auf netdoktor behandelt:
https://www.netdoktor.de/symptome/rueckenschmerzen/
Dabei wird auch auf einen Aspekt aufmerksam gemacht, der bisher nicht erwähnt wurde: Rückenfreundliche Ernährung. Denn auch essenzielle Fettsäuren, Kalzium, Magnesium, Selen und Zink sowie die Vitamine B, C, D und E unterstützen die Heilung von Rückenschmerzen.

HC1
Beiträge: 74
Registriert: Mi Jun 06, 2007 6:32 pm

Re: Verspannungen im Rücken los werden?

Beitrag von HC1 » Di Feb 25, 2020 11:43 am

Verspannungen im Rückenbereich rühren zumeist von einer falschen Körperhaltung bei bestimmten oder langanhaltenden Tätigkeiten her. Wenn man nicht lernt eine gesunde Haltung anzunehmen und die Muskeln im Rückenbereich abschlaffen lässt, kommt es über kurz oder lang zu schweren, oft dann schon chronischen, Rückenschmerzen.
Zunächst sollte man als Betroffener eine Rückenschule machen, dann aber auch regelmäßig die Rückenmuskulatur trainieren. Das beste dafür ist der Rückenzirkel, den viele Sportvereine anbieten. Oft werden derartige Angebote auch von den Kassen bezuschusst.

Antworten