Feldenkrais

Antworten
elle
Beiträge: 28
Registriert: Mi Aug 27, 2008 10:22 am

Feldenkrais

Beitrag von elle » Fr Jul 03, 2009 8:29 pm

:) Hallo!
Ich interessiere mich für die Feldenkrais - Therapie. Hat vielleicht jemand von euch Erfahrung damit? Kann die wirklich helfen bei Rückenschmerzen? Gibt es da Therapeuten, die das anbieten?
Ich habe besonders im oberen Rücken und Schulterbereich Schmerzen, die langsam chronisch werden. Natürlich weiß ich, dass ich weniger am PC sitzen sollte, aber das ist nun mal wichtig. Ich hatte schon mal Massagen, die taten zwar gut, konnten mir aber nicht langfristig helfen. Wäre Feldenkrais da das Richtige?
elle :?

Domino
Beiträge: 48
Registriert: Di Sep 02, 2008 5:58 pm

Feldenkrais

Beitrag von Domino » So Jul 05, 2009 2:46 pm

Die Feldenkrais-Methode ist keine Therapieform, sondern ein pädagogisches Konzept. Die Feldenkrais-Methode zielt darauf, Alltags-Bewegungen, also übliche Körperhaltungen und -koordinationen zu verbessern. Damit eine solche Veränderung gelingt, ist die bewusste Wahrnehmung dieser Bewegungsmuster nötig. Deren Entdeckung, Verbesserung und Übung ist Inhalt der Feldenkrais-Methode. Bei Problemen im Schulterbereich, die durch die Körperhaltung (z.B. am PC) verursacht wurden, kann die Methode also durchaus Abhilfe schaffen.

gina
Beiträge: 86
Registriert: Sa Jun 09, 2007 1:55 pm

Feldenkrais

Beitrag von gina » Do Jul 23, 2009 12:21 pm

Bei der Feldenkrais-Methode wede Bewegung innerhalb der eigenen körperlichen Möglichkeiten ausgeführt. Es werden kleine, langsame Bewegungen ohne Anstrengung geübt. Die Patienten/Trainees beobachten dabei sich selbst und registrieren wie sich die durchgeführte Bewegungen anfühlen und welche Unterschiede sich physisch auswirken. Durch das wiederholte Bewusstmachen dieser Abläufe kann sich das Nervensystem für die effektivste und ökonomischste Bewegung entscheiden, die durch Übungen antrainiert werden.

elle
Beiträge: 28
Registriert: Mi Aug 27, 2008 10:22 am

Feldenkrais

Beitrag von elle » So Aug 02, 2009 12:46 am

Hallo! :D
Erstmal Danke für die Antworten. Wo sollte ich denn dann die Feldenkrais-Methode anwenden lassen? Gibt es da was worauf ich achten muss? Oder muss ich richtig eine Ausbildung machen? Ich würde die Methode gerne gegen meine Rückenschmerzen nutzen.
:) elle

Domino
Beiträge: 48
Registriert: Di Sep 02, 2008 5:58 pm

Feldenkrais

Beitrag von Domino » Di Aug 04, 2009 11:55 am

Man sollte die Feldenkrais-Methode bei einem qualifizierten Feldenkrais-Trainer lernen. Das ist am sichersten, wenn man keine Risiken für den Rücken eingehen will. Das kann man im Rahmen eines Feldenkrais-Kurses tun, aber auch im Einzelunterricht. Du solltest dich nicht wundern, wenn vorübergehend Beschwerden auftreten oder sich zwischendurch verstärken. Das geht vorbei und liegt daran, dass man falsche Bewegungsabläufe eintrainiert hat, die sich für die Muskulatur „normal“ anfühlen. Nach einem Feldenkrais-Kurs verbessert man dauerhaft die Bewegungen, wenn man konsequent dabei bleibt.

Erin
Beiträge: 68
Registriert: Di Sep 09, 2008 7:35 pm

Feldenkrais

Beitrag von Erin » Fr Aug 28, 2009 8:26 pm

Feldenkrais kann auch ich nur wärmstens empfehlen bei allen Beschwerden des Bewegungsapparates. Mir selbst hat die Methode ausgezeichnet und nachhaltig bei Schulterproblemen geholfen. Aber sie kann sogar bei Multipler Sklerose hilfreich sein.

Die umfangreichsten Infos - auch zu Trainern bekommst du beim Feldenkraisverband:

www.feldenkrais.de

Viel Erfolg!

Lucas
Beiträge: 43
Registriert: Fr Mär 30, 2007 10:34 pm

Feldenkrais

Beitrag von Lucas » Di Sep 15, 2009 8:20 pm

Warum heißt die Therapie eigentlich "Feldenkrais"?
(Hört sich irgendwie skandinavisch an.)

Domino
Beiträge: 48
Registriert: Di Sep 02, 2008 5:58 pm

Feldenkrais

Beitrag von Domino » Mi Sep 16, 2009 7:32 am

Nein, nicht skandinavisch und hat auch nichts mit Feldern oder Kreisen zu tun. Namensgeber ist der Entwickler bzw. Begründer der Methode: Moshé Feldenkrais (1904–1984), geboren in der Ukraine und als Jude 1918 nach Palästina ausgewandert. Er war im Übrigen Physiker, Hobby-Neuropsychologe und Judolehrer.
Beantwortet das deine Frage?

Klenk
Beiträge: 10
Registriert: Di Dez 13, 2011 1:40 am

Feldenkrais

Beitrag von Klenk » Mi Jan 11, 2012 1:36 pm

Hast du solch eine Therapie mal gemacht?

Antworten