Braucht man eine Zahnzusatzversicherung ?

Antworten
kristianna
Beiträge: 73
Registriert: Mi Feb 18, 2015 3:07 pm

Braucht man eine Zahnzusatzversicherung ?

Beitrag von kristianna » So Nov 01, 2015 12:41 am

Hey :)

Wollte euch mal fragen, ob ihr eine Zahnzusatzversicherung habt und ob die überhaupt notwendig ist ?

Meine Tante hat sich so eine abgeschlossen und ehrlich gesagt weiß ich nicht warum. Ich meine was wenn man mal keine Probleme mit den Zähnen hat ? Dann zahlt man umsonst. Kann man dann sein Geld wieder bekommen ?
Ich muss ehrlich sagen, dass ich da geteilter Meinung bin.
Über die https://www.zahn-testsiegertarife.de/zahnzusatzversicherung-erwachsene/ habe ich mich auch schon informiert.
Sind zwar gute Leistungen dabei aber wann braucht man die wirklich ?

Mich würden eure Meinungen und Erfahrungen schon interessieren :)

Obispo
Beiträge: 9
Registriert: Di Jan 26, 2016 9:25 pm

Braucht man eine Zahnzusatzversicherung ?

Beitrag von Obispo » Mi Jan 27, 2016 1:06 pm

Da ist es nicht wichtig wo, die nehmen sich alle nichts. Wichtig ist, das Du eine hast, das kann nämlich richtig teuer werden

HeinzChristianA
Beiträge: 68
Registriert: So Apr 03, 2016 11:47 pm

Braucht man eine Zahnzusatzversicherung ?

Beitrag von HeinzChristianA » Mo Apr 11, 2016 12:08 pm

Moin!

Meiner Meinung nach braucht man jetzt nicht zwangsläufig eine solche Versicherung. Das Geld zurück bekommst du natürlich nicht, wenn du sie nie brauchst. Du kriegst ja auch nicht deine Krankenversicherung zurück, wenn du über Jahre nicht krank wirst.

Wichtiger wäre sich etwa vor Urlauben * bezüglich einer guten Auslandskrankenversicherung zu informieren, die macht da wesentlich mehr Sinn.

* Link wegen fehlender thematischer Relevanz entfernt!

MaxExperte
Beiträge: 9
Registriert: Mo Jul 16, 2018 9:12 am

Re: Braucht man eine Zahnzusatzversicherung ?

Beitrag von MaxExperte » Mo Nov 26, 2018 3:13 pm

Ich würde ehrlich gesagt auch eine immer eine Zusatzversicherung abschließen, das ist schon eine
ganz gute Sache, beispielsweise wurde durch meine
Zusatzversicherung auch eine Harmonieschiene bezahlt, ohne hätte ich selbst eine Menge zahlen müssen.

Rejko
Beiträge: 45
Registriert: Fr Nov 02, 2018 12:56 pm

Re: Braucht man eine Zahnzusatzversicherung ?

Beitrag von Rejko » Do Feb 07, 2019 4:07 pm

Ich grabe das Thema mal aus, weil ich etwas dazu sagen würde.

Also, vor kurzem habe ich in diesem Bereich schon einige Erfahrungen gemacht und kam damit sehr gut zurecht. Eigentlich kann ich jetzt laut sagen, dass jede eine Zahnzusatzversicherung braucht. Ich meine, man weiß nie, was passieren kann und aus diesem Grund ist es viel besser, wenn man sowas hat.

Außerdem, die Kosten für diverse Zahnbehandlungen können extrem hoch sein, deswegen kommt da eine Zahnzusatzversicherung wirklich gut an. Man sollte nur gucken, wo man so eine Versicherung beantragt.

Grüß!

sissi
Beiträge: 49
Registriert: Fr Aug 10, 2007 11:01 pm

Re: Braucht man eine Zahnzusatzversicherung ?

Beitrag von sissi » Di Feb 19, 2019 10:28 pm

Bitte schildere doch mal genauer für welche Behandlung du diese Zahnzusatzversicherung einsetzen konntest. Hattest du diese Zahnprobleme bereits vor Abschluss der Versicherung? Welche Unterlagen musstest du vor Abschluss einreichen?
Meine Erfahrung ist nämlich, das nur gezahlt wird, wenn das erst Problem NACH Abschluss das erste Mal aufgetreten ist und diese Situation ist eigentlich äußerst selten, wenn man die Lebenshälfte überschritten hat.
Bitte berichte doch kurz von deinen konkreten Zahnproblemen und Erfahrungen mit dieser Kasse.
Danke!

DoraB
Beiträge: 22
Registriert: Di Apr 30, 2019 2:18 am

Re: Braucht man eine Zahnzusatzversicherung ?

Beitrag von DoraB » Di Apr 30, 2019 3:12 am

Man braucht sie nicht unbedingt, aber sie hilft ungemein, wenn eine größere Behandlung ansteht.

sissi
Beiträge: 49
Registriert: Fr Aug 10, 2007 11:01 pm

Re: Braucht man eine Zahnzusatzversicherung ?

Beitrag von sissi » Fr Aug 02, 2019 2:19 pm

sissi hat geschrieben:
Di Feb 19, 2019 10:28 pm
Bitte schildere doch mal genauer für welche Behandlung du diese Zahnzusatzversicherung einsetzen konntest. Hattest du diese Zahnprobleme bereits vor Abschluss der Versicherung? Welche Unterlagen musstest du vor Abschluss einreichen?
Meine Erfahrung ist nämlich, das nur gezahlt wird, wenn das erst Problem NACH Abschluss das erste Mal aufgetreten ist und diese Situation ist eigentlich äußerst selten, wenn man die Lebenshälfte überschritten hat.
Bitte berichte doch kurz von deinen konkreten Zahnproblemen und Erfahrungen mit dieser Kasse.
Danke!

Keine Antwort - sehr schade!
Sissi

Antworten