telemedizin

Antworten
Veit
Beiträge: 1
Registriert: Mi Sep 18, 2019 8:35 am

telemedizin

Beitrag von Veit » Mi Okt 02, 2019 8:16 pm

Habt ihr euch schonmal mit der Telemedizin beschäftigt?
Rezept oder Überweisung per Telefon oder Internet?
Ferndiagnose - z.B. für ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel wie die Pille?
Vielleicht sogar eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung per Smartphone?

Ich habe immer mal wieder gehört, dass sowas möglich ist, aber noch nie ausprobiert.
Welche Erfahrung habt ihr da gemacht?

Strolchi
Beiträge: 22
Registriert: Mi Sep 03, 2008 12:22 am

Re: telemedizin

Beitrag von Strolchi » Sa Okt 12, 2019 3:01 pm

Von der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung per Smartphone hab ich auch schon gelesen.
Finde ich sehr interessant!
Weiß aber nicht, wie es funktioniert. :mrgreen:

blackdragon
Beiträge: 29
Registriert: Fr Aug 10, 2007 10:51 am

Re: telemedizin

Beitrag von blackdragon » Mo Okt 14, 2019 10:36 am

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per WhatsApp gibt es schon seit dem letztem Jahr. Allerdings können die Arbeitgeber die Anerkennung der mittels WhatsApp ausgestellten Krankschreibung verweigern. Das musst du also vorher klären. Es gibt auch nur Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen für wenige Erkrankungen. Bei Erkältung ist es bei uns mittlerweile üblich, aber spezifischere Krankheiten werden nicht bedient. Es kostet ein bisschen was und du musst per Internet bezahlen. Das mögen viele nicht. Ansonsten geht das einfach und schnell.

Antworten